zum Inhalt springen

Vorlesungs-Programm am Vormittag für Schulen

Für folgende Vorlesungen kann sich im Rahmen der KölnerKinderUni 2019 ab sofort angemeldet werden:

(Das dazugehörige Anmeldeformular kann hier  heruntergeladen werden.)

 

Wann?

Di, 26.02.2019, 9:30 - 10:30 Uhr

Was?

Vorlesung: "Früher war alles schlechter!"

Dozent*in:

Dr. Steffen J. Roth, Institut für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln

Wo?

HörsaaI II, Physikalische Institute, Zülpicher Straße 77, 50937 Köln

Für wen?

8-12 Jahre

Beschreibung:

Häufig scheint es so, als gelinge es der Menschheit trotz aller Entdeckungen überhaupt nicht, die Welt zu verbessern. Es gibt so viele Menschen, die Hunger leiden, bei Krankheiten keine ausreichende medizinische Versorgung bekommen, nicht zur Schule gehen können, in Kriegen sterben usw. Ständig hören und sehen wir Nachrichten von Menschen, deren Leben durch Erdbeben, Überschwemmungen, Wirbelstürme, Verbrechen, Unfälle und vieles mehr bedroht wird. Hört man älteren Erwachsenen zu, scheint es sogar so, als sei früher alles besser gewesen. Aber stimmt das wirklich? Wenn man sich nicht auf Gefühle und persönliche Erinnerungen der Älteren verlässt, sondern als Wissenschaftler genauer hinsieht, stellt man Verblüffendes fest. In vielen Fällen war es früher nicht besser, sondern viel schlechter! Wir wollen uns ein paar ganz wundervolle Entwicklungen ansehen. Weil es einfach Mut macht, für eine bessere Welt zu kämpfen, wenn man auch Erfolge sieht.


 

Wann?

Di, 26.02.2019, 11:00-12:00 Uhr

Was?

Vorlesung: "Bewegte Elektronen"

Dozent*in:

Dr. Rolf Berger, I. Physikalisches Institut

Wo?

HörsaaI I, Physikalische Institute, Zülpicher Straße 77, 50937 Köln

Für wen?

10-12 Jahre

Beschreibung:

Obwohl für uns der Strom aus der Steckdose längst selbstverständlich ist und der Umgang mit Elektrizität zu unserem Alltag gehört, sind die Phänomene, die durch Ladungen und Ströme entstehen, immer wieder faszinierend. Anhand  zahlreicher physikalischer Experimente mit Blitz und Donner werden wir Euch in dieser Experimentalvorlesung die Grundprinzipien von Strom und Spannung veranschaulichen.


 

Wann?

Mi, 27.02.2019, 9:30 - 10:30 Uhr

Was?

Vorlesung: "Was siehst du?! Texte und Bilder, auf die wir im Alltag treffen"

Dozent*in:

Prof. Dr. Kirsten Schindler, Sabrina Schumacher, Institut für deutsche Sprache und Literatur II

Wo?

Geo-Bio-Hörsaal, Zülpicher Str. 49a. 50674 Köln

Für wen?

8-12 Jahre

Beschreibung:

Unsere Welt ist voller Texte. Wir werden mit Verbotsschildern vor Gefahren gewarnt. Auf Werbeplakaten werden neue Produkte beworben. In Schaukästen wird über Öffnungszeiten informiert. Manche dieser Texte verwenden Sprache, manche nutzen Bilder und wiederum andere bringen Sprache und Bild zusammen. Einige der Texte sind uns so selbstverständlich, dass sie uns gar nicht mehr auffallen, andere irritieren uns und manche machen uns vielleicht sogar wütend.

In der Vorlesung wollen wir versuchen Texte, die uns umgeben, zu verstehen und mit sprachwissenschaftlichen Methoden zu untersuchen. Dazu arbeiten wir mit vielen Beispielen aus ganz verschiedenen Bereichen und aus unterschiedlichen Ländern. Am Ende der Vorlesung wollen wir selbst auf die Suche gehen und Texte in unserer unmittelbaren Umgebung finden.


 

Wann?

Mi, 27.02.2019, 11:00-12:00 Uhr

Was?

Vorlesung: "Wasserstoff, das geheimnisvolle Gas"

Dozent*in:

Prof. Dr. Mathias Wickleder, Institut für Anorganische Chemie

Wo?

Kurt-Alder-Hörsaal, Chemische Institute, Greinstr. 6, 50939 Köln

Für wen?

8-12 Jahre

Beschreibung:

Wasserstoff – Das geheimnisvolle Element

Die ganze Welt redet über Energie! Erneuerbare Energien und Energiewende sind Begriffe, die wir fast täglich in den Nachrichten hören. Und tatsächlich, ohne eine ausreichende Menge an Energie wäre unser heutiges Leben nicht vorstellbar. Wir möchten es zuhause warm und hell haben, wir möchten genug zu essen und zu trinken haben und wir möchten im Sommer in den Urlaub fahren. Kurz, wir möchten, dass es uns weiterhin so geht wie jetzt! Leider gibt es die Stoffe aus denen wir heute unsere Energie erzeugen, z.B. Erdöl und Kohle, nur in begrenztem Maße. Daher wollen wir verstärkt den Wind und die Sonne zur Energiegewinnung nutzen. Aber wie können wir die erzeugte Energie speichern, damit wir sie auch verwenden können, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht? Hierbei kann uns der Wasserstoff helfen, ein geheimnisvolles Gas, mit dem man Raketen und Autos antreiben kann. Wie funktioniert das? Wo kommt der Wasserstoff überhaupt her? Und wieso hilft er beim Energiespeichern? Diese Fragen sollen anhand vieler Experimente in der Vorlesung beantwortet werden.


 

KölnerKinderUniversität für Schulklassen

Die KölnerKinderUni

Die KölnerKinderUni ist ein Kooperationsprojekt von Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen der Kölner Wissenschaftsrunde. Sie möchte Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren, d.h. von der 3. bis zur 6. Klasse, altersgerechte Einblicke in Forschung und Wissenschaft und ihre häufig auch alltäglichen Anwendungsmöglichkeiten und Bezüge bieten.

Die KölnerKinderUni für Schulklassen

Die Universität zu Köln als eine beteiligte Einrichtung bietet Vorlesungen und Workshops aus allen ihren 6 Fakultäten an, d.h. sie hat ein großes Angebot aus vielen verschieden Wissenschaftsbereichen. Ein Teil dieses Angebots ist insbesondere für Schulklassen vorgesehen und zeitlich darauf abgestimmt. Angesichts sich verändernder Ausbildungswege und Zugangswege zu einem Studium möchte die Universität zu Köln Kindern die Gelegenheit bieten, in Wissenschaft und Forschung „hereinzuschnuppern“. Alle Angebote sind kostenlos.

Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular, welches ab sofort hier abrufbar ist.

Programm

Vom 26.02. bis zum 27.02.2019 finden Vorlesungen speziell für Schulklassen statt. Sie können es hier herunterladen, sobald es verfügbar ist.

Wenn Sie grundsätzlich das Programm bekommen möchten, schicken Sie uns eine E-Mail und das Programm wird Ihnen per Post geschickt.

Anfahrt und Fahrtkostenzuschuss

Die Veranstaltungen finden auf dem Campus der Universität statt. Auf dieser Seite finden Sie in den nächsten Tagen einen Plan mit den Veranstaltungsorten der Schul-Vorlesungen.

Die Räume sind für Rollstuhlfahrer bislang zum Teil noch eingeschränkt erreichbar, nach Rücksprache kann ggf. eine persönliche Hilfeleistung angeboten werden.

Je nach Veranstaltungsort ist die Universität mit den Straßenbahnlinien 1, 7, 9 und 18 sowie den Buslinien 130, 136 und 146 erreichbar.

Durch Unterstützung aus dem Ford Fund ist es der KölnerKinderUniversität in 2019 möglich, einen Fahrtkostenzuschuss bei einer schwierigen Anfahrt  zu gewähren. Die (begrenzten) Mittel sollen im Sinne der Verbesserung von Bildungsgerechtigkeit und Schaffung von Zugängen zur Universität verwendet werden. Wenn für Ihre Klasse einen finanzielle Unterstützung zu den Fahrtkosten notwendig ist, um zur Universität zu kommen, können Sie beim Team der KölnerKinderUniversität einen Fahrtkostenzuschuss beantragen. Achtung: Der bisherige Shuttle-Service kann nicht mehr angeboten werden. (Das Antragsformular für einen Fahrtkostenzuschuss ist hier abrufbar).

Weitere Informationen

Alle gedruckten Informationen können kostenlos bei der KölnerKinderUniversität angefordert werden.

Kontakt

Astrid Costard, Sarah Cersovsky, Phillippe Scholten, Anna Niederau, Angelika Klassen
KölnerKinderUniversität
Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln
Telefon: 0221-470 2972 o. 6298; Fax: 0221-470 5934
kinderuni(at)uni-koeln.de, www.kinderuni.uni-koeln.de