zum Inhalt springen

Buch Kids - Expedition Krebs

Wie kam das Projekt zustande?

Reise zum Mittelpunkt des Tumors

Krankheit und Tod, Schmerzen und Therapie: Das sind Begriffe, die wir Erwachsene meistens mit Krebs verbinden. In einem Workshop der KölnerKinderUni in Kooperation mit dem Centrum für Integrierte Onkologie hingegen erarbeiteten sich Schülerinnen und Schüler neue Erkenntnisse über die Krebs-Mikro-Umgebung in einer szenischen Darstellung. In vierjähriger Projektarbeit entwickelten sie gemeinsam mit dem Autor Samuel Horn und dem Illustrator Robert Panthera Krause aus ihrem Wissen über die bösartigen Tumoren eine lehrreiche Geschichte. Herausgekommen ist dabei ein Buch mit einer ungewöhnlichen Sichtweise auf den Krebs

Wann ist das Buch erschienen?

Erscheinungsdatum

Das Buch „Expedition Krebs“ erschien am 15. März 2014. Am 18. März um 17.00 Uhr fand zudem im Rahmen der KinderUni 2014 eine szenische Lesung auf der lit.kid.COLOGNE statt.

Zum Inhalt der Geschichte

Worum geht es in dem Buch eigentlich?

In „Expedition Krebs“ besuchen die Schulfreunde Finja, Ginny, Luke und Jo ihren kranken Klassenkameraden Felix im Krankenhaus. Mit Hilfe einer mysteriösen Maschine lassen sie sich miniaturisieren und treten eine Erkundungsreise durch den Körper ihres Freundes an. Sie lernen die verschiedenen Zellen des Körpers persönlich kennen und beginnen die Tricks der Krebszellen zu verstehen. Sie kommunizieren dabei per Handy mit dem mürrischen Professor und unterstützen ihn vor Ort bei seinen verschiedenen Versuchen einer letztlich erfolgreichen Behandlung.


Hier findet Ihr auch einen Trailer für das Buch

Initiatorinnen und Kontakt

Initiatorinnen

Die Initiatorinnen des Projektes, Marian Barsoum und Ursula Pietsch-Lindt, haben ebenso wie alle anderen Unterstützer mit dem Buch die KinderUni an der Universität zu Köln weiterentwickelt. Unvoreingenommen und mit einer großen Portion Neugier haben die beteiligten Kinder ein Werk geschaffen, mit dem sie uns ihre Sicht auf das schwierige Thema Krebs vermitteln.

Bei Rückfragen:

Koordinierungsstelle Wissenschaft und Öffentlichkeit
Ursula Pietsch-Lindt, M.A.
Tel.: 0221/470-6298
E-Mail: ursula.pietsch-lindt@uni-koeln.de

Buchrezensionen

Buchrezensionen sind Zusammenfassungen von Geschichten. Sie enthalten aber auch die eigene Meinung der Leser (zum Beispiel wie sie sich beim durchstöbern des Buches gefühlt haben, ob sie das Buch gut finden und anderen empfehlen können).

Unsere ehemalige KinderUni-Rätin Katharina hat unser Buch "Expedition Krebs" gelesen und für euch so eine Buchrezension geschrieben.

Nachlesen könnt Ihr sie hier.

Und eine weitere Rezension findet Ihr auf dieser Seite.